Tiffany lampe

Tiffany Lampe   sind Lampen mit einem Glasschirm, welche von Louis Comfort Tiffany in seinem Designstudio entworfen wurden. Die bekannteste dieser Tiffany Lampen ist die Bleigaslampe. Die erste Tiffany Lampe wurde 1893 hergestellt, jede von diesen Tiffany Lampen wurde weder maschinell noch in massen hergestellt, sondern sorgfältig von erfahrenen Handwerkern. Das erste Tiffany Geschäft, welches damals eine Innenarchitekturfirma war, wurde in New York eröffnet. Heut zu Tage findet man die ersten Tiffany’s auch in Museen oder andern historischen Orten.

Tiffany lampe

Es gibt sieben Kategorien von Tiffany Lampen, diese sind: unregelmäßige obere Grenze, unregelmäßige untere Grenze, Favrile, geometrisch Übergang zu Blumen und geblühter Kegel. Die Lampen mit unregelmäßigen oberen und unteren Rand, helfen dabei einen Ast, Baum oder Gebüsch darzustellen. Favrile bedeutet so viel wie Handarbeit, diese Kategorie kennzeichnet die ersten Lampen, die von Tiffany mit diesem Label hergestellt wurden. Die geometrischen Lampen, die vorwiegend von Männern gefertigt wurden, spricht für sich. Die Hersteller verwenden für diese Kategorie Dreiecke, Ovale, Rechtecke und Quadrate für die Muster der Lampen. Als Nächstes die Kategorie Übergang zu Blumen. Alle Lampen, die mit diesem Design ausgestattet sind, sind mit Spinnen mit Netzen, Schmetterlingen, Blumen und Pfauenfedern designt.

Tiffany Lampen gibt es ganz klassisch als Stehlampe oder als Hängelampe, als Tischlampe, als Windlichter, als Wandleuchten oder als Deckenlampen. Weiters kann man sich Tiffany Tiere, Tiffany Kronleuchten oder Tiffany Glasscheiben für zu Hause kaufen. Daher sind sie für nahezu jeden Raum geeignet. An Tiffany Lampen kann man sich nicht sattsehen, durch die unterschiedlichen Designs und die Verwendung von Farben und Lichtakzenten sind sie ein Muss und ein nachhaltiges Kunstwerk für zu Hause. Wollen Sie sich also eine Tiffany Lampe anschaffen, sollten sie gut überlegen, welche Design Kategorie sie wählen, denn die Lampe soll ihren Raum länger erfreuen. Um eine Originale Tiffany Lampen zu erkennen, sind sie in den meisten Fällen mit einer Seriennummer und Unterschrift oder Stempel versehen. Die allermeisten Originalen Tiffany Lampen befinden sich jedoch in Ausstellungen und Museen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.