Terrassenüberdachung als geniale Lösung

Posted on
Terrassenüberdachung

Seitdem ich denken kann, ist die Terrasse ein besonderer Lieblingsplatz in meiner Wohnung und den ganzen Winter über konnte ich es immer kaum erwarten, dass die ersten warmen Sonnenstrahlen kommen. Die erste Tasse Kaffee auf der Terrasse im Frühling war immer etwas ganz Besonderes. Gleichzeitig bekam ich aber schon Ende August immer leicht schlechte Laune, weil ich wusste, dass bald kältere Zeiten kommen und ich mein Plätzchen nicht mehr in Anspruch nehmen kann. Das Gejammer nützte aber nichts und so erkundigte ich mich nach Möglichkeiten wie einem wasserfesten Verdeck oder sowas. Ich fand aber noch etwas viel Besseres, nämlich eine richtige Terrassenüberdachung. Es dauerte dann noch einige Zeit, bis ich alle Vorbereitungen getroffen hatte, doch dann war mein Wintergarten fertig. Denn als diesen nutzte ich die Terrasse mit der Überdachung dann letztendlich und konnte mich auch bei Wind und Wetter auf meinen Lieblingssessel auf die Terrasse setzen.

Terrassenüberdachung

Raum erweitern und schaffen

Die Kälte störte mich gar nicht, ich zog mir dann einfach einen dicken Pulli und eine Strickjacke über und fertig. Mich hatte immer der Regen gestört, denn mit Schirm draußen zu sitzen, macht wohl kaum Spaß. Seit dem die Terrassenüberdachung angebracht war, mache ich es mir das ganze Jahr über hier gemütlich. Egal ob alleine mit einem leckeren Tee, mit Besuch oder einfach nur so, um den lieben Gott den guten Mann sein zu lassen, wie es im alten Volksmund so schön heißt. So einfach kann es also sein, Raum zu schaffen bzw. zu erweitern.

Terrassenüberdachung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.