Augenprobleme sicher und effektiv behandeln lassen

Floatlaser

Schon seit längerer Zeit hatte ich starke Augenprobleme, die mir schwer zu schaffen machten. Während es früher oft geholfen hatte, Augentropfen oder andere Medikamente zu nehmen, wurde es in letzter Zeit immer schlimmer. Als ich dann Punkte und Flecken in meinem Sichtfeld bemerkte, bekam ich es um ehrlich zu sein, ein wenig mit der Angst zu tun. Ich wusste, dass ich unbedingt einen Facharzt aufsuchen musste, weshalb ich mich zum Augenarzt begab. Dort wurde dann eine Glaskörpertrübung festgestellt. Immerhin hatte ich nun eine Diagnose. Mein Augenarzt empfahl mir das Amsterdam Eye Hospital in Amstelland, um mich dort beraten zu lassen.

augenprobleme

Kompetente und einfühlsame Beratung von Fachkräften

Vor Ort wurde ich dann erneut eingehend untersucht und beraten. Ich wurde darüber aufgeklärt, dass ich mich sowohl einer operativen Behandlung als auch einer Lasertherapie unterziehen könne . Auch die Vor- und Nachteile beider Maßnahmen wurden mir ausführlich erläutert, denn so kann eine Vitrektomie auch mit gewissen Risiken einhergehen.
Letztendlich habe ich mich für die Floater Lasertherapie entschieden, da diese viel seltener mit Komplikationen einhergeht und weniger invasiv ist. Meinen Termin habe ich bereits gebucht und bin schon jetzt sehr zuversichtlich, dass alles gut klappen wird.

Auch die Kosten finde ich absolut in Ordnung, denn ich hätte mit viel höheren Kosten gerechnet. Immerhin geht es um die Gesundheit meiner Augen, die unbezahlbar ist, und da möchte ich natürlich so wenig Risiken wie möglich eingehen. Pro Auge müssen für die Laserbehandlung circa vier Sitzungen eingeplant werden.
Naar boven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.